ba1

apro – Betriebsausflug Ramsau, ein Blick hinter unsere „Referenzliste“

Das schlechte Wetter bei der Abreise in die Ramsau konnte uns die Stimmung für das bevorstehende Abenteuer nicht vermiesen. Angekommen im Hotel Alpenbad, am Fuße des Dachsteins, bezogen wir unsere Zimmer und wurden von der Familie Schrempf herzlich willkommen geheißen.

Nach einer fröhlichen Willkommensrunde ging es steil bergauf zu unserem Ziel – dem Gipfelkreuz am Rittisberg auf 1600 Höhenmeter.

Endlich erreicht und oben angekommen war unsere Aussicht auf Speis und Trank um einiges besser, als die „wettergetrübte“ Sicht auf die steirische Landschaft.

Nach gemütlicher Einkehr im Rittistadl (Wolfgang Pitzer) starteten wir einen Rundwanderweg, der uns über die Sonnenalm direkt zur Ulli Wieser ins Liftstüberl führte. Dort wurden wir mit kulinarischen Schmankerl verwöhnt und wir ließen den Tag lustig und gemütlich ausklingen.

Am Sonntag meinte es der Wettergott gut mit uns. Dem Aufstieg zur Südwandhütte stand nichts mehr im Weg. Angekommen auf 1910 Höhenmeter bot sich eine herrliche Aussicht. Nach einer Jause wurde noch einmal auf das schöne Wochenende und dem Besuch bei Freunden angestoßen. Anschließend ging es für uns wieder talwärts um die Heimreise anzutreten.

Alle Bilder findet Ihr auf unserer Facebook – Seite